+996 (312) 665644

+996 (550) 602090

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

asia.expeditions

+996 (312) 665644

+996 (550) 602090

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rad Tour durch Kirgistan

Reisecode:A80

Reisekategorie:Radeln durch Hügel und Pässe

Reisedauer:9Tage/8Nächte mit 5Tage Radeln

Radelnzeit:Von Juli bis Oktober

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Fahrradtourismus - eine der umweltfreundlichsten und nützlichsten Arten von Tourismus für die Gesundheit. Der Radtourismus zieht nicht nur mit dem Gefühl von Geschwindigkeit, Freiheit, aber auch interessanten Exkursionen und einer Möglichkeit der guten Erholung im Freien an. Fahrrad-Tourismus - diese Art von Erholung, die von Leuten mutig und aktiv bevorzugt wird. Die Reise mit dem Fahrrad ist immer Abenteuer, es ist eine Gelegenheit, die Städte und Länder von einer außergewöhnlichen Perspektive und mit körperlicher Aktivität zu sehen. Gleichzeitig erleben die Radtouristen eine große Ladung von Fröhlichkeit, neue helle Eindrücke der gesehenen Landschaften, Geschwindigkeiten und Aromen von Wiesen und Wäldern. Der Radtourismus kann sicher zu ökologischem Schutz beitragen, denn die Fahrt mit dem Fahrrad schadet der Natur überhaupt nicht.

Unserer Meinung nach erlaubt der Fahrradtourismus sehr lange Strecken zu überwinden. Nur im Automobiltourismus kann man mehr Entfernung überwinden. Aber in diesem Fall sind Sie in der Wahl der Straße begrenzt undberaubt vom Kontakt mit der Natur. Das Fahrrad erlaubt schnelle Änderung von Eindrücken zu genießen, das riesige Gebiet zu sehen und gleichzeitig jeden Meter der Straße, jeden Hauch einer Brise zu fühlen. Wie schon oben erwähnt, bietet der Fahrradtourismus eine Veränderung der Eindrücke. Auf einer Radtour können Sie einen Tag lang durch den Schnee zwischen hohen Gipfeln und dann durch den dichten Wald durch zahlreiche Furten fahren. Gleichzeitig ist es mit dem Fahrrad möglich, Plätze zu erreichen, die mit dem Auto wegen der schlechten Straßen und zu Fuß wegen der Abgeschiedenheit nicht zu erreichen sind.  

Im Allgemeinen gibt es für den Fahrradtourismus keine unerreichbaren Plätze. Die anderen Arten von Tourismus sind  in der Wahl des Gebietes begrenzt. Aber für die Fahrräder sind alle Gebiete verfügbar . Außerdem, Radtourismus ist ein Allwetter-Tourismus. Es ist möglich, sowohl im Winter als auch im Sommer, im Frühling und im Herbst mit dem Rad zu fahren. Schnelle dynamische Strecken mit verschiedenen Hindernissen, häufige Wechsel der Eindrücke und die langen zurückgelegten Entfernungen sind charakteristisch für den Fahrradtourismus. Radausflüge können praktisch in jedem Gebiet und zu jeder Jahreszeit stattfinden. Die Radtour ermöglicht es, jene Orte zu erreichen, die sonst aufgrund der Abgeschiedenheit nicht erreichbar sind. Nicht ohne Grund beschäftigen sich die Menschen verstärkt mit dem Fahrradtourismus. Der Fahrradtourismus weist einige Merkmale im Vergleich zu anderen Arten von Tourismus auf. Es ist vor allem die große Intensität der Bewegung und als Folge davon kann der Radtourist viel mehr sehen als andere. Der Fahrradtourist ist ein Teilnehmer des Verkehrs, und ist verpflichtet, sich Verkehrsregulierungen zu unterwerfen.

Unsere Firma "Asia Expeditions" garantiert Ihnen eine aktive und sehr interessante Tour mit dem Fahrrad in der großartigen kirgisischen Natur

 Kirgisistan-Rennstrecke

 Mehr als 600 km Abenteuer in einem des schönsten Berglandes der Welt. Wir radeln  auf den wildesten und unwirtlichsten Wegen auf der Erde. Fünf Stufen, in denen Sie die Mountainbike-Herausforderung meistern können.

1.Tag(16/08):Bischkek Stadtrundfahrt

Ankunft in Bischkek. In einem Gästehaus können Sie sich ein paar Stunden ausruhen. Einstellen der Fahrräder. Danach erste Erkundung der Hauptstadt, die etwa 900 000 Einwohner zählt. Auf dem Rundgang durch diese waldreiche Stadt besuchen wir den Ala-Too-Platz, das Nationalmuseum, den Alten Platz, den Eichenpark, den Erkindik-Boulevard, den Siegesplatz und viele andere interessante Sehenswürdigkeiten. Nach der Stadtbesichtigung gibt es ein Mittagsessen in einem nationalen Restaurant. Dort werden Sie zum ersten Mal ein kirgisisches Gericht probieren. Nachmittags gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Besuch eines asiatischen Basars oder

2. Besuch einer Weinhandlung mit Verkostung von kirgisischem Wein.

Abendessen in der Stadt und zurück zum Gästehaus.

Bischkekbishkek City tour

 

2.Tag(17/08): Bischkek-Kyzyl Korgon (330km-8 Stunden) 

 Am Morgen Transfer zum Kyzyl Korgon (Bergdorf). Wir überqueren den kleinen Pass Kuvaky (2160m) und fahren nach Kochkor, wo wir im nationalen Familienhaus zu Mittag essen. Sie haben ein kleines Familienmuseum. Dort können wir interessante Dinge sehen, die von Kirgisen während Jahrhunderten benutzt wurden und Souvenirs kaufen. Weiter geht es, auf der Straße biegen wir links ab, um den geheimnisvollsten Ort in Kirgisistan zu sehen - brennendes Wasser und salzige Höhlen von Chon Tuz. Nachdem wir den Kyzart Pass 2664m überquert haben. Wir erreichen Kyzyl Korgon gegen 16 Uhr. Wir müssen  unsere Zelte einrichten und Vorbereitungen für das Abendessen treffen. Übernachtung im Lager.

Radfahren in Kirgisitan5Radfahren in Kirgisitan6

Beginn des Radelns: 

 3.Tag(18/08): Kyzyl Korgon-Song Köl (1. Etappe)

Das Radeln beginnt am Halbwüstenort des Bergdorfes Kysyl Korgon und führt hinauf zu einer der kirgisischen Perlen: Song Köl See. Dieser Bergsee im nördlichen Naryn-Gebiet liegt auf einer Höhe von 3.020 m. Die Tiefe beträgt 16m. Es ist der zweitgrößte Bergsee nach dem Issyk-Kul-See, und der größte Frischwassersee in Kirgisistan. Die Bedeutung ist "See folgen". Das Gebiet wird von Nomaden bewohnt und ist nur von Mitte Juni bis Oktober zugänglich.

 

Kyzyl Korgon-Song Kul :125 km

Mindesthöhe :1474 m

Maximale Höhe :3446 m

Höhenunterschied :1975m

Radfahren in Kirgisistan

Radfahren1.png

 

 Radfahren in Kirgisitan7Radfahren in Kirgisitan8

4.Tag(19/08):Um den Song Köl (2. Etappe)

Am zweiten Tag radeln wir um den Song Kul See. Die zweite Etappe beinhaltet schnelle Strecken und Grasland - alles in der Bergwildnis. An diesem Tag werden wir radeln und das wilde Kirgisien und die Nomaden, die im Sommer in Jurten am See leben begegnen. Diese Etappe wird uns viele schöne und unvergessliche Szenen präsentieren. Übernachtung in der Jurte, ein traditionelles Berghaus von Nomaden in Zentralasien.

Um den Song Köl 91 km

Min. Höhe 3016 m

Max Höhe 3095 m

Höhenunterschied +81m

 Radfahren in Kirgisistan2

 Radfahren2.png

 

 Radfahren in Kirgisitan8Radfahren in Kirgisitan9

5.Tag(20/08): Song Kul-Emgek Taala (3. Etappe)

Heute haben wir einen interessanten Weg über eine Berglandschaft vor. Sie werden schwierige Aufstiege und aufregende Abstiege auf einer verkehrsfreien Straße haben. Ein Teil der Straße wird durch ein schönesTal gehen, und Sie werden dann über viele Hügel radeln. Es gibt nichts Besseres, um unser Land zu erfahren.

 Dieser Tag bietet eine sehr gute Möglichkeit, Kirgistan mit Bergengpässen, Wege mit starken Abstiegen und Anstiegen zu erfahren. Die Übernachtung ist im Dorf  Emgek Taala. Hier bekommen Sie die Möglichkeit, die lokale traditionelle Lebensweise besser zu verstehen. Emgek Taala ist ein sehr interessantes Dorf, wo Sie das Leben von Kirgisen sehen können. Übernachtung im Zelt.

Song Kul-Emgek Taala( 131km).

Min Höhe 1685 m

Max Höhe 3228 m

Höhenunterschied -1500 m

Radfahren in Kirgisistan

Radfahren3.png

 Radfahren in Kirgisitan10Radfahren in Kirgisitan11

 

6.Tag(21/08):  Emgek Taala-Kichi Naryn (4. Etappe)

 Sie werden diesen Abschnitt mögen. Die Etappe beginnt im Emgek Tala Bergdorf und führt tief in die Schlucht. Die steilen Schluchten werden vom großen Naryn-Fluss gespült. Die Szenerie ist atemberaubend. Diese Etappe ist von durchschnittlichem Schwierigkeitsgrad, an diesem Tag ist es möglich, sowohl das Radfahren als auch die wunderschöne Umgebung zu genießen. Übernachtung am Ufer des Flusses Kichi Naryn.

 Emgek Taala-Kichi Naryn 102 km

Min. Höhe 1867 m

Max Höhe 2555 m

Höhenunterschied + 1297m

Radfahren in Kirgisistan4

Radfahren4.png

 Radfahren in Kirgisitan12Radfahren in Kirgisitan13

  7.Tag(22/08): Kichi Naryn-Tosor (5. Etappe)

Dies ist unsere letzte Etappe, das längste, härteste und schwierigste Stück dieser Radtour. Die technische Schwierigkeit ist der Anstieg. Der letzte Teil der Fahrt (fast 4.000 m über dem Meeresspiegel) wird voraussichtlich physisch und technisch anspruchsvoll sein. Einige Radfahrer müssen möglicherweise von ihren Fahrrädern absteigen und sie hochschieben. Die letzte Strecke ist eine 30 km lange Abfahrt von 4.000 m bis 1.636 m über dem Meeresspiegel. Übernachtung im Gästehaus.

 Kichi Naryn- Tosor 135 km

Mindesthöhe 1610 m

Maximale Höhe 3913 m

Höhenunterschied 2303 m

Radfahren tour

 

Radfahren5.png

 Radfahren in Kirgisitan14Radfahren in Kirgisitan15

 Ende des Radelns

 8.Tag(23/08): Issik Kul-Bischkek (330km-6h)

Am Morgen Transfer nach Bischkek. Mittagessen unterwegs. Ankunft in Bischkek. Freizeit in Bischkek. Abschiedsabendessen. Übernachtung im Hotel Golden Tulip****

yssyk_kol.jpg Radfahren in Kirgisitan16burana tower Radfahren in Kirgisitan5

 

9.Tag(24/08): Bischkek-Europa

 Preis pro Person:

4 Personen: 1500 USD

6 Personen: 1150 USD

8 Personen: 1000 USD

10 + 1 Personen: 900 USD

Preis beinhaltet:

Treffen am Flughafen

Transport (1 Minibus 4WD, 1 Jeep)

Koordinator

Koch und Vollpension

2 Arbeiter für Duschen und Toilette

Unterkunft

Bischkek-Bei Ankunft Gästehaus

Kyzyl Korgon-Zelt

Song Köl-Yurte

Emgek Taala- Zelt

Kichi Naryn-Zelt

Yssyk Köl-Tamga Gästehaus

Eintritte in Museen

Mineralwasser 

Betten in Zelten

Preis beinhaltet nicht:

Reiseversicherung

Flugtickets und Steuern

Alkohol

Helm zum Radeln

 

Logistik und Infrastruktur.

Während des Radfahrens haben wir 5 Zelte.

Wir haben große Zelte mit je 4 Betten, Bettwäsche wird gestellt.

Wir haben ein Zelt für die Toilette (europäischer Stil) und ein Zelt für die Dusche. Im Song Köl See, wo die Höhe mehr als 3000 m ist, werden wir eine Sauna zum Waschen haben.

Jedes Zelt hat einen Generator.

Das Koch-Team liefert qualitativ hochwertiges Essen für Sportler.

Das Wasser wird in großen 19 l großen Flaschen geliefert.

Begleiter koordinieren mit Sportlern per Radio oderTelefon. Die Autos sind mit speziellen Befestigungen für Fahrräder ausgestattet.

Wir haben 4 Boxenstopps alle 30 km auf der Strecke.

Ärztlicher Dienst.

 Wir haben einen Vertrag mit dem privaten medizinischen Dienst, wenn wir Hilfe brauchen, können sie in 5-6 Stunden kommen. Für die erste medizinische Hilfe wird Ihnen unser erfahrenes Team helfen.

Impfungen: Gegen Tetanus sind Impfungen erforderlich.

Mahlzeiten.

Frühstück im Buffet-Stil. Wir liefern verschiedene Arten von Lebensmitteln zum Frühstück. Das kirgisische Land ist sehr reich an Obst und Gemüse, jeden Tag liefern wir verschiedene Arten davon. Außerdem geben wir Trockenfrüchte, einige Würste, Cola, Eier, Brot, Marmelade usw.

4 Nachfüllstationen in jeder Phase. Trockene Früchte, Schokolade, Wasser, Cola, 3 Arten von Sandwich.

Abendessen Vorspeise: Suppe, Hauptmahlzeit: Fleisch mit Beilage, Salat.

Mechanischer Service

Wir bieten grundlegende Reparaturdienstleistungen: Reifenpanne, Kabel, Kettenwerkzeuge usw.

Während der Etappe müssen die Radfahrer ihre Fahrräder selbst reparieren.

Nach der Etappe können Sportler ihre Fahrräder zur Reparatur zum Mechaniker bringen.

 Kultur mit Trekking Tour durch Kirgisisitan

 Seidenstraße Abenteuer Tour in Kirgisistan Usbekistan Tadschikistan

 Naturreisen durch Kigisisitan und Tadjikistan

 12 Tage Tour durch den Norden von Kirgisistan

 Kultur und Natur Reise in Kirgisisitan für 13 Tage

 Große Seidenstraßereise durch Kirgisistan und Usbekistan

 Tadschikistan Kirgisistan Jeep Tour №3

 Jeep Tour in Tadschikistan

  Jeep-Tour in Kirgisistan

 Große Überquerung von Tian Schan

 Trekking Tour zum Lenin Gipfel

Trekking Tour zum Song-Kul See

 Trekking in Terskey AlaToo: von Barskaun bis Jety Oghuz

 Trekking in Tadschikistan - Kultur in Usbekistan

 Reittour im Tian Schan Gebirge

 Reittour №2Auf den Spuren des Lenin Gipfels wie vor tausend Jahren.

 Reit und Kultur Tour in Kirgisistan

 Reittour zum Son Köl See

 Radtour im Tian-Shan Gebirge

 Rad Tour

 Tour nach Taschkent im Jahr 2018!

 Tour "Blaue Kuppeln von Usbekistan" im Jahr 2018!

 "Mein schönes Georgien“ vom 23. bis 26. April