+996 (312) 665644

+996 (550) 602090

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

asia.expeditions

+996 (312) 665644

+996 (550) 602090

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jeep-Tour in Kirgisistan

 

Reisecode:A81

Reisekategorie:Jeep Abenteuer Tour durch Kirgistan

Reisedauer:11Tage/10Nächte

Reisezeit :von Mitte Juni bis Mitte September

Die reine Bergluft, die klaren Seen, das Quellwasser, die schneebedeckten Gipfel der Berge und die Reservate - all dieses ist die  Natur von Kirgistan.Die Schönheit der Bergnatur, die sich zu jeder Jahreszeit anders zeigt, ist der Hauptreichtum des Landes.    Diese Einzigartigkeit der Natur von Kirgistan ergibt sich durch die kontinentale Lage des Landes, der Abgelegenheit von den Meeren und Ozeanen und der hohen Position über dem Meeresspiegel.  Die gewaltigen Höhenunterschiede führen zu sehr großen Klimaunterschieden und damit zu einzigartigen ökologische Bedingungen, welche eine große Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt hervorbringen.In Kirgistan findet man fast alle wichtigen Vegetationszonen, die gekennzeichnet sind durch Halbwüste, Trockensteppe, Wiesensteppe, Hochgebirgssteppe, Gebirgswälder, Breitlaubwälder, Hochgebirgs-Trockenwälder und Wiesen.    Hinzu kommen Niedermoore der Flussauen und Auenwälder.  Es   gibt Orte, an denen die Temperatur im Winter auf minus 40 Grad sinkt. 

Kirgistan zählt zu den Hochgebirgsländern der Erde.Flächenmäßig nehmen die Berge den Hauptteil des Landes ein. Dabei gehören ca. 95 Prozent zum Gebirgssystem des Tien Schan und der Rest zum Pamyr.Viele nennen Kirgistan auch die zweite Schweiz wegen der Ähnlichkeit der Schweizer Alpen und der kirgisischen Berge. Kirgistans Berge sind aber bedeutend höher. Die kirgisische Bergwelt hat aber noch mehr zu bieten.Der Hochgebirgssee Issyk Kul, mit den ihm umgebenden Gebirgsketten und den schneebedeckten Bergen im Hintergrund, bilden eine traumhafte Kulisse. Im Gebiet von Kirgistan gibt es den höchsten Punkt der Tien Schan Gebirgskette. Der Dshengisch Tschokusu (Pik Pobeda) hat eine Höhe von 7439 Meter und liegt im östlichen Teil des Landes. Der zweithöchste Berg ist der Koh-i-Garmo (Pik Lenina) mit 7134 Meter. Er liegt im Süden des Landes in der Transalaj Kette, welche zum Pamir gehört.In dieser Bergwelt existieren schroffe Canyons, beeindruckende Flussterrassen, und Gletscher, die zu den längsten der Welt gehören. Mehr als 6,5 Tausend ?? Gletscher bilden die kirgisische Arktis. Der zweitlängste Gletscher der Erde ist der Südliche Inyltschek Gletscher mit 59 km Länge.Zwischen den langgestreckten Gebirgsketten existieren ausgedehnte Hochebenen mit zauberhaften Seen. In den Bergen ist es möglich, eine große Anzahl von seltenen Tieren zu treffen, welche in die Rote Liste Kirgistans aufgenommen wurden und unter staatlichen Schutz stehen. Zu ihnen zählen Arkhara, die zentralasiatische Otter, graue Warane, rote Wölfe und der wahre Meister der kirgisischen Berge, ein prächtiger Schneeleopard.Diese einmalige Natur der Bergwelt Kirgistans erweckt jedes Jahr immer mehr Aufmerksamkeit bei Naturfreunden und Touristen.Wer einmal diese einzigartige Natur Kirgistans gesehen hat, dem bleiben die malerischen Bergseen, die rauen Gebirgsflüsse, die Wasserfälle, die majestätischen Berge, die heilenden Quellen und die Jahrhundertgletscher in ewiger Erinnerung. Ein unvergessliches Erlebnis werden auch die grünen Täler sein, in denen die Nomaden im Sommer mit ihren Tieren leben.       

Höhepunkte der Jeep-Tour

Töö- Aschuu Pass, Kyzyl Korgon, Kyzyl Korgon Wasserfall, Tunnel, Kokomeren Fluss, Song Köl See, Jurten, Kirgisische Nomaden, Edelweiss Blumenteppiche, Kara Keche Pass, Moldo Aschuu Pass, MELS Pass, Tasch Rabat, Kelsuu See, Chinesische Grenzzone, Naryn Fluss, Tosor Pass, Yssyk Köl See, Jety Ögüz, Karakol Stadt, Semenovskoe Schlucht, Grigorevskoe Schlucht, Cholpon Ata, Bischkek.

1.Tag (16/06)(16/08): Bischkek - Kyzyl Korgon (280km)

Frühstück. Abfahrt um 9 Uhr. Auf dem Weg zu dem in Zentralasien beliebtesten Markt, (Osch-Basar) machen wir einen Stopp bei einer Bank, um Geld einzutauschen. Dann überqueren wir Öko-Post, nach der Sie auf der kurvenreichen Bergstraße auf der Töö-Aschuu Spitze 3150 m den 3 km langen Tunnel sehen werden. Nach dem Tunnel können wir zu Mittag essen und die Aussicht genießen

Straßenzustand: Der erste Teil der Straße ist asphaltiert. Wir müssen den Töö-Ashuu Pass (3350 m) überqueren. Das Auf- und Abfahren dauert ca. 70 km. Wir fahren aus einem 700 m hohen Tal hoch. Auf der Spitze müssen wir einen Tunnel (3 km) überqueren. Auf der Unterseite füllen wir unsere Tanks auf und setzen die Fahrt auf der Staubstraße bis zum Ende fort. Der letzte Teil der Straße führt entlang des Kokomeren Flusses. Hier müssen wir vorsichtig fahren. Der Fluss ist sehr tief und wild. Er schlängelt sich wie eine Schlange: immer nach rechts und links.

Reise in KirgisistanReise in Kirgisistan

Tag 2. (17/06)(17/08): Kyzyl-Korgon - Son Köl (150km)

 Am Morgen besuchen wir den kleinen Wasserfall, 30 Minuten zu Fuß. Nach dem Frühstück fahren wir über den Kara-Keche Pass zum Son Köl See. Bevor wir den Pass hinauffahren halten wir im Dorfzentrum von Chaek, um frisches Gemüse und Obst zu kaufen und unsere Tanks aufzufüllen. Picknick am Kara Keche Pass (3384m). Auf dem Weg machen wir Fotostopps und Bekanntschaft mit Nomaden. Abends laufen wir zu Petroglyphen und weiter zum See. Abendessen und Übernachtung in Jurten.

Zustand der Straße: Auf dem ersten Teil der Straße werfen wir einen Blick auf die Bergdörfer von Kirgisistan. Manchmal asphaltiert. Wenn wir in Richtung Song Köl See abbiegen, wird die Straße unbefestigt, ist aber immer noch in gutem Zustand. Die Kohlengrube ist auf dem Weg zum Song Köl See. Wenn es regnet, kann die Route schwierig sein, da wir auf Lehm fahren. FWD. erforderlich.

 jeep_tour_song_kul.JPGMietwagen in Kirgisistan-song_kul.JPG

3.Tag (18/06)(18/08):  Song-Köl See herum (91 km + 15 km zum Wasserfall)

Frühstück. Heute machen wir eine Tour um den Song-Köl See. Auf dem Weg stoppen wir bei einem Wasserfall, der sich am Fuße des 33 Papagei Passes

(3133 m) befindet. Rückkehr zum Song Köl See. Setzen Sie die Tour um den See fort. Treffen Sie nordkirgisische Nomaden des Son Köl Sees und ihre traditionelle Haus-Jurte. Am Abend können Sie die kirgisischen nationalen Reiterspiele beobachten Ulak-Tartysch (Spiel mit der Ziege), Kyz-Kuumai (Mädchen einholen), Tyin-Enme (Münze aufnehmen), Oodysh (Kampf der Männer), Nach Auswahl können Sie auf 3000m Höhe baden. Abendessen und Übernachtung in der Jurte.

Zustand der Straße: Lehm 90%, wenn wir Regen haben wird es sehr schwierig, die nördlichen Hügel zu überqueren. Allein könnte es gefährlich sein.

Jurt Camp am Son Köl Seekichy_narin_tal.JPG

 jeep tour-Mietwagen in kirgisistan

4.Tag(19/06)(19/08):   Song-Kul-Mels-Tasch-Rabat (180km)

Frühstück. Transfer über 3 Pässe (Moldo-Aschuu 3450m, MELS 3300m, Orto-Syrt 2900 m). Heute ist der interessanteste Tagim Gelände für 4WD und wir sehen die schönsten Pässe der Kirgisischen Republik. Wir verabschieden uns von unseren gastfreundlichen Nomaden und fahren zum Moldo Aschuu Pass 3346 m, wo wir eine herrliche Aussicht haben und tolle Fotos machen können. Dann fahren wir weiter zum Naryn Fluss und überqueren das Tal Ak-Tala. Wir fahren hoch zum Marks-Engels-Lenin-Stalin Pass (3300 m). Wir halten auf dem Pass an, für einen unglaublichen Blick auf den Canyon. Ankunft in der Karawanserei Tasch Rabat. Abendessen und Übernachtung in der Jurte.

Zustand der Straße: Unasphaltierte Straße bis MELS, teilweise steil. MELS-Pass ist ein Lehm Pass. Im Falle von Regen ist es gefährlich.

 jeep tour-Mietwagen in kirgisistanjeep tour-Mietwagen in kirgisistan

5.Tag(20/06)(20/08):Tasch-Rabat - Kelsuu See (230km)

Frühstück. Besuchen Sie den Tasch Rabat Komplex. Fahrt zum mysteriösen Kel Suu See (3400) m, wo das Wasser grün und trinkbar ist. Registrierungsgrenzzone. Picknick auf dem Weg. Abendessen am Lagerfeuer. Übernachtung im Zelt.

Zustand der Straße: Ein schwieriger Tag für unsere Jeeps, weil der Weg vor 25 Jahren zum letzten Mal repariert wurde. Wir überqueren einen wilden Fluss mit unseren Jeeps. Hochgebirgsfahrerkünste sind an diesem Tag erforderlich.

 jeep tour-Mietwagen in kirgisistan-Kelsuu-SeeKirgisien Urlaub

 6.Tag (21/06)(21/08):Kelsuu See-Naryn Stadt. Übernachtung im Gästehaus (210km)

 Nach dem Frühstück können wir um den Kelsuu See spazieren gehen. Der See ist wirklich unglaublich schön. Man muss ihn gesehen haben. Dann fahren wir nach Naryn an die chinesisch-kirgisische Grenze. Wir checken in die Grenzzone ein. Auf dem Weg essen wir zu Mittag. Abendessen und Übernachtung im Hotel Chan Tengri.

Zustand der Straße: Der Rückweg ist in Ordnung. Wir haben einen Ausweis um an der Grenzzone fahren zu dürfen.

Kirgisien UrlaubKirgisien Urlaub

7.Tag(22/06)(22/08):  Naryn Stadt-Tosor Pass-Tamga Gästehaus (230km)

Von Naryn fahren wir über den Tosor Pass (3850 m) nach Tamga. Wir fahren den Naryn hinauf, überqueren den Zusammenfluss des Großen Naryn und Kichi Naryn Flusses. Wir durchqueren das Waldgebiet des Kichi Naryn Tals. Wir fahren durch tiefe Schluchten und über schmale Hügel. Picknick auf dem Weg. Wir fahren bis zum Tosor Pass und wir sehen riesige Gletscher. Eine Tasse Kaffee tut auf 4000 m und frischer Luft sehr gut. Ankunft in Tamga Dorf. Sauna, Abendessen und Übernachtung im Gästehaus.

Zustand der Straße: Der ganze Weg führt entlang der Bergstraße Naryn, Kichi Naryn und Balgart. Die Straße ist eine enge Kreuzung von Brücken und Hügeln. Bei der Annäherung an den Tosor-Pass wird die Straße sehr schwierig. Wir müssen kleine Flüsse, Steinlawinen überqueren, reinigen die Route von Steinen.

Kirgisien Urlaubjety_oguz.JPG-Kirgisien Urlaubjety_oguz_jeep_tour.JPG.Kirgisien UrlaubPass tosor kyrgyzstan.Kirgisien Urlaub

8.Tag (23/06)(23/08):Tamga - Jeti Ögüz (110km)

 Frühstück im Gästehaus. Transfer nach Djety-Oguz (sieben Stiere) entlang der Südküste. Wir biegen in die Berge rechts ab, fahren durch die enge Schlucht entlang des Jeti-Ögüz Flusses. Mittagessen im Jurten Camp. Wandern zum Wasserfall. Abendessen und Übernachtung im Jurten Camp.

Straßenzustand: Asphaltiert, der letzte Teil ist nicht asphaltiert.

 yurt_nomad_jeep_tour.JPG.Kirgisien Urlaub118__KIRGISTAN_Juli_2017_Jety-Oguz_Schlucht_mit_den_roten_Felsen_.jpg

 9.Tag(24/06)(24/08): Jeti Ögüz - Semenovskoe-Schlucht - Grigorevskoe-Schlucht - Cholpon-Ata,  (250km)

Frühstück. Transfer nach Cholpon Ata. Auf dem Weg besuchen wir Karakols russische-orthodoxe Kirche, Dunganische Moschee, das Prezivalsky Museum. Wir fahren am nördlichen Ufer des Yssyk Köl Sees entlang. Nachdem wir zur schönsten Schlucht Semenovskoe gefahren sind, überqueren wir einen kleinen Pass und kommen über die Grigorevskoe-Schlucht hinunter. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Zustand der Straße: Asphaltiert, in der Schlucht Bergstraße, am Pass Lehm.

 Kirgisien UrlaubKirgisien Urlaub

10.Tag(25/06)(25/08):Cholpon Ata - Bischkek (300km-6h)

 Frühstück. Transfer nach Bischkek. Auf dem Weg Besuch des Burana historischen Komplexes. Mittagessen bei einer lokalen Familie. Ankunft in Bischkek, Stadtbesichtigung in Bischkek. Auf dem Rundgang durch diese waldreiche Stadt, besuchen wir den Ala-Too-Platz, das Nationalmuseum, den Alten Platz, den Eichenpark, den Erkindik-Boulevard, den Siegesplatz und viele andere interessante Sehenswürdigkeiten. Nach der Stadtbesichtigung gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Besuch eines asiatischen Basars oder

2. Besuch einer Weinhandlung mit Verkostung von kirgisischem Wein.

Abendessen in der Stadt und zurück zum Gästehaus.

Zustand der Straße: Asphaltiert.

Kirgisien Urlaubyssyk_kol.jpg.Kirgisien Urlaub

 11.Tag(26/06)(26/08):Bischkek-Rückflug

 

Preis pro Person :

2 pax:1100 USD  (ein Auto)

3-4 pax: 800 USD (ein Auto)

5-6 pax:750 USD (2 Autos- 4WD)

7-8 pax: 650 USD (2 Autos- 4WD)

Sgl. spl : 140 USD

 

Im Preis inkludiert :

- Treffen zum Flughafen

- Transport und Fahrer

- Reiseleitung

- Vollpension

- Unterkunft

- Mineralwasser

  Bischkek (bei Ankunft-Hotel)

Im Preis exkludiert:

- Reiseversicherung

- Flugtickets und Steuern

- Miete der Pferde und Show

 - Eintritt in Museen

 - Alkohol

Unterkünfte:

   Kyzyl Korgon-Lager

   Song Köl-Yurten (4 Personen in einer Jurte)

   Tasch Rabat (4 Personen in einer Jurte)

   Kelsuu See - Camp

   Naryn-Khantengri - Hotel

   Tamga-Gästehaus

   Jety Ögüz-Jurten

   Cholpon-Ata - Simiram**** Hotel

   Bischkek-Golden Tulip**** Hotel

Kleidung:

1. Sonnenbrille

2. Sonnencreme, 50 Spf

3. Regenjacke

4. Wanderschuhe

5. Socken

6.Snickers-Boots nach der Wanderung

7. Kulturbeutel

8.Desinfektionsmittel

9. Schlafsack

10. persönliche Reiseapotheke

Ausrüstung von uns:

1.Matten

2.Tische

3. Küchenausrüstung

4. Küchenzelt

5.Stühle

6. GPS

7. pill box

 Falls Sie diese Reise buchen möchten,nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Die Daten können Sie   selber von Mitte Juni bis Mitte September wählen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Auf Anfrage können wir auch Ihren Flug buchen.

 

Kontakte

 +996312665644

+996700602090 (Handy und Wat’s App)

+996702316711(Handy und Wat’s App/deutschsprachig)

E-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

81.jpg

Transport:

Auto A/C Platz im Auto für Turisten Foto
Jeep + 5/2-3 pax  jeep1
Toyota Sequoia + 5/2-3 pax  DSC_0010-225x150.JPG
Toyota  4Runner + 5/2-3 pax  IMG_20160508_180152-266x150.jpg

  

 

Tour mit Kultur und Trekking in Kirgisisitan

Abenteurliche Tour "Auf den Spuren der Großen Seidenstraße" in Kirgisistan, Usbekistan, Tadschikistan

Naturreisen in Kigisisitan und Tadschikistan

Durch den Norden von Kirgisistan (12 Tage)

Tour mit Kultur und Natur in Kirgisisitan (13 Tage)

Große Seidenstraßenreise durch Kirgisistan und Usbekistan
Jeep-Tour №3 durch Tadschikistan und Kirgisistan 

Jeep-Tour in Tadschikistan

Jeep-Tour in Kirgisistan

Große Überquerung von Tienschan
Trekkingtour zum Lenin Gipfel

Trekkingtour zum Son Kul See
Trekking in Terskey Ala Too: von Barskaun bis Dshety Oguz
Trekking in Tadschikistan - Kultur in Usbekistan

Reittour im Tienschan Gebirge
Reittour № 2 " Wunderschöne Übersicht der Lenin Spitze im Alai Tal"

Reit- und Kultur Tour in Kirgisistan

Reittour zum Son Kul See

Radtour im Tianschan Gebirge
Radtour

Tour nach Taschkent im Jahr 2019!

Tour "Blaue Kuppeln von Usbekistan" im Jahr 2019!