+996 (312) 665644

+996 (550) 602090

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

asia.expeditions

+996 (312) 665644

+996 (550) 602090

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Große Seidenstraßereise durch Kirgisistan und Usbekistan

 Code:J81

Auf den Spuren der großen Seidenstraße: Kirgisistan – Usbekistan

(Zentralasien Reise 20 Tage und 18 Nächte)

Bischkek-Tschon Kemin-Karakol-Dscheti Ögüs-Tamga-Son Köl-Tasch Rabat-Kasarman-Arslanbob-Osch – Andijan – Ferghana – Margilan – Kokand – Tashkent – Samarkand – Buchara – Tashkent – Istanbul (oder Moskau) – Europa

1.Tag(20/08): Anreise - Bischkek

Flug nach Bischkek über Istanbul

2.Tag(21/08):Bischkek-Burana Turm- Tschon-Kemin Tal-162km-3Std:

Empfang durch Ihre deutsch- sprechende Reiseleitung am Flughafen "Manas" und Transfer zum Hotel. Zeit zum Ausruhen. Mittagessen im Zentrum von Bischkek (nicht im Preis inbegriffen). Dann fahren wir 70 km (1Std20 Min) in östliche Richtung zur alten Hauptstadt Zentralasiens, heute Burana oder Balasaguna genannt. Hier finden wir erste bedeutende Spuren der Seidenstraße aus dem 9. Jahrhundert. Nach einem Besuch des kleinen Museums steigen wir auf das Minarett, um den Blick auf den Kirgisischen Ala Too (Ala Too bedeutet "Bunte Berge") zu genießen, der sich bis zu  4895 m  erhebt. Gegen 16:00 Uhr kehren wir nach Tokmok Stadt zurück und fahren weiter nach Osten zum Tschon- Kemin Tal. Wir fahren weitere 90 km zur einzigen Unterkunft im Tal. Freizeit zum Wandern im Dorf (1600m).

Abendteuer Reise in Kirgisistan-burana.pngAbendteuer Reise in Kirgisistan-Chon Kemin Pferd reiten.

   

3.Tag(22/08): Tschon-Kemin - Karakol (Nordufer des Yssyk Köl Sees): 330 km-6std

Am Morgen verlassen wir dieses Tal, um die viertgrößte Stadt Karakol zu besuchen (1700m). Das ist eine alte Stadt mit vielen russischen Häusern. Nach einer halbstündigen Fahrt wandern wir in der Schlucht von Konortschek  (wenn es das Wetter zulässt). Bei einem 4 Stunden- Rundgang entdecken wir eine kleine überraschende Schlucht. In der Schlucht  genießen wir das herrliche Panorama und werden ein Picknick machen. Wir fahren die Straße weiter zum großen See Yssyk Köl "heißer See", zweitgrößter Bergsee nach dem Titicaca-See. Er liegt auf 1600 m. Höhe. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Karakol. Wir besichtigen die dunganische Moschee und die russische orthodoxe Kirche, beide aus Holz.. Abendessen  ist bei der uighurischen  Familie, die irgendwann aus China ausgewandert ist. Für Sie gibt es eine schöne Gelegenheit, die Nudeln selber mit der Hand ziehen.  

Abendteuer Reise in Kirgisistan-Dungan Moschee in KarakolAbendteuer Reise in Kirgisistan-konorchek-conyon

4.Tag(23/08): Karakol - Dscheti Ögüs: 41km

Wir stehen früh auf, um ein Viehmarkt zu besuchen, den es jeden Sonntag gibt. Dann fahren wir zum Hafen von Karakol und wir besuchen das  Museum und die Gedenkstätte von Nikolai Prjevalskij , dem legendären russischen Entdecker. Wir kehren nach Karakol zurück, besuchen den Basar, dann essen wir in einem Restaurant. Am Nachmittag fahren wir in das Tal Dscheti Ögüz, wo die Roten Felsen und ein Fels mit Namen „Gebrochenes Herz“ sich befinden. In der Nähe liegt ein Sanatorium, das im Jahre1932 gebaut wurde. Fahrt bis zum Dscheti Ögüz Tal. Abendessen und Übernachtung in der  Jurte in der Nähe des Flusses (1900m)

118__KIRGISTAN_Juli_2017_Jety-Oguz_Schlucht_mit_den_roten_Felsen_.jpgAbendteuer Reise in Kirgisistan-gebrochenes Herz

5.Tag(24/08):Dscheti Ögüs: (18-22 km): Tageswanderung zum Oguz Bashi Gletscher, einer der höchsten Gipfel der Teskey Ala Too Kette5016 m, Picknick am Fuße der großen Gipfel . Übernachtung im gleichen Ort wie am Vortag (1900m)

ogus_bashy.jpg-Abendteuer Reise in Kirgisistanyssyk_kol.jpg-Abendteuer Reise in Kirgisistan

 

6.Tag(25/08):Dscheti Ögüs - Tamga: 90km-2std

Spaziergang des Tages ist 15km, zum Tschon  Kyzyl Suu Tal. Wir gehen ein paar Kilometer die Straße hinunter zum kleinen Haus des Astronauten Gagarin, dann steigen wir zu einem Pass auf 2760 m. Wir fahren entlang und erreichen das südliche Ufer des Issyk-Kul-Sees. Abendessen und Übernachtung in einem Gästehaus in Tamga. (1685m)

jeti_ogus.jpg-Abendteuer Reise in Kirgisistan.Abendteuer Reise in Kirgisistan-Jety Oguz

 

7.Tag(26/08):Tamga – Son- Köl (3016m) 305km-7std

 Langer Transfer bis zur Perle von Kirgistan: Son- Köl See.Er  befindet sich auf mehr als 3000 m. Höhe. Am Morgen besuchen wir den Adler eines Jägers in Bokonbaeva, dann fahren wir nach Kotschkor, wo wir zum Mittagessen Halt machen und das kleine kirgisische Handwerksmuseum besuchen. Am Nachmittag fahren wir die Seidenstraße hoch zum kleinen Tal von Tölök, das uns über den Kalmak- Ashuu Pass zum Song Kul See führt, 3446m.Auf dem Pass hat man eine herrliche Aussicht auf den Son Köl See Wir fahren noch eine Stunde zur  südlichen Seite des Sees. Unterwegs sieht man  nicht nur Kirgisistans Perle sondern auch Jurten, Nomaden, Yaks, Pferde und Schafherden. Das Tal hat eine Besonderheit mit zahlreichenden Edelweißen.  Nach Ankunft Freizeit, um die faszinierende Welt der kirgisischen Nomaden zu entdecken. Traditionelle Mahlzeit und Nacht in der kirgisischen weltberühmten Jurte. (3016m).

Abendteuer Reise in Kirgisistan-Son-Kul SeeAbendteuer Reise in Kirgisistan-Son-Kul _See

8.Tag(27/08):Son-Köl (3016m):

Wir wandern nach Süden, um den Gipfel des Moldo-Massivs zu sehen. Nach dem Picknick steigen wir hinunter zum See um Pferd zu reiten. Wir   reiten zum heiligen Ort Tasch Döbö. Bei den Nomaden können wir Stutenmilch( Kymyz vergorene Stutenmilch) oder getrockneten  Käse kosten. Übernachtung in der Jurte am selben Ort wie am Vortag (3016m)

144__KIRGISTAN_Juli_2017_am_Sonkul_See_.jpg   Abendteuer Reise in Kirgisistan-Son kul

9.Tag(28/08): Son- Köl - Tasch-Rabat (3200m)

 Wir verlassen unsere Jurte. Wir fahren  zum Moldopass auf 3380 m Höhe. Dieser ist einer der schönsten Pässe in unserem Land. Dann gehen wir hinunter ins Kara Kujur Tal-  Wir fahren in Richtung  Naryn  Fluss. Wir steigen hinunter ins Tal  Kurtka, dann Ak Talaa "weiße Felder", danach ist es die Straße nach Naryn (2std), Hauptstadt des Oblast( Gebiet) und  vorletzte Stadt vor dem Torugart Pass, der Grenze mit China. Wir machen einen  Abstecher  zu der Ruine einer alten Festung( Koschoi -Korgon). Am Nachmittag folgen wir wieder dieser Seidenstraße, die nach Kashgar führt. Bei der Ankunft besichtigen wir die berühmten Karawanserei Tasch-Rabat, erbaut im 14. Jahrhundert. Sie wurde von einem Khan und seiner persönlichen Garde bewohnt, konnte aber auch Händler beherbergen. Übernachtung in der Jurte (3500m)

Abendteuer Reise in Kirgisistan-Moldo PassAbendteuer Reise in Kirgisistan-kurtka.jpg

10.Tag(29/08):Tasch-Rabat (3500m) - Kazarman (1274m): 270km-6Std

Heute fahren wir in die wildesten Gegenden Kirgisistans, wir fahren zum kleinen Pass Mels (Marx, Engels, Lenin und Stalin) , einem Paradies für alle wilden Tiere,: Adler , Geier, Falken und das berühmte Wildschaf "Marco Polo" .Übernachtung im Gästehaus. (1300)

 

Abendteuer Reise in Kirgisistan-KazarmanAbendteuer Reise in Kirgisistan-Karavanserei

11.Tag(30/08): Kazarman (1275m) - Arslanbob-250km-6Std

  Wir durchfahren das Dorf Kazarman und einen der höchsten Pässe dieser Seidenstraße. Wir tauchen ein in grüne Natur im Herzen der Pamir Alai Kette. Übernachtung in einem Gästehaus. (1700m)

Abendteuer Reise in Kirgisistan-Kalmak aschuu-PassAbendteuer Reise in Kirgisistan-Arslanbob-Walnusswald

12.Tag(31/08): Arslanbob- Nuss Wald Trekking

 Am Morgen, kleiner Transfer zum kleinen Wasserfall, dann wandern wir (5Std) in die Berge von Arslanbob. Atemberaubende Panoramen von üppiger Natur. Übernachtung  im Zelt. (1900m)

Abendteuer Reise in Kirgisistan-Walnusswald-WassrefallAbendteuer Reise in Kirgisistan-Arslanbob

13.Tag(01/09):Arslanbob- Nuss- Wald Trekking

Wir überqueren einen Pass und steigen dann den ganzen Tag durch den größten Nusswald der Welt ab. (600.000 Hektar)

Alexander der Große liebte diesen Wald. Es heißt, er habe die Nüsse nach Griechenland und Makedonien zurückgebracht und an die Orte verteilt, an denen sich seine Garnisonen niederließen (329-327 v. Chr.). Heute heißen sie griechische Nüsse.  Übernachtung in einem Gästehaus (1700m)

Abendteuer Reise in Kirgisistan-Walnusswald-Wassrefall-ArslanbobAslanbob-Abendteuer Reise in Kirgisistan-Walnusswald-Wassrefall

14.Tag(02/09): Arslanbob- Osch (1000m) 190km-3Std:

Wir fahren  in die Ebene von Ferghana in die dreitausendjährige alte Stadt: Osch oder der Thron König Salomos. Aber unterwegs halten wir an, um die Schätze von Özgön (Minarett  und Mausoleen des 11. Jahrhunderts) zu sehen. Wir fahren entlang der Baumwollfelder und erreichen Osh, die alte Hauptstadt von Zentralasien, entdecken den bunten Basar und sein Tschaï Khanas (Teehaus), wir probieren Schaschlik (Fleischspieße) oder Reis- Plov. Wir besuchen auch die dreistöckige Jurte, Zarin Kurmajan Datka, das Ethologische Museum und wandern auf den Berg von Salomon. Übernachtung in einem Gästehaus. (1000m).

Abendteuer Reise in Kirgisistan-Uzgen-MinarettAbendteuer Reise in Kirgisistan-Osh

15.Tag(03/09): Osch-Usbekistan Andischan – Fergana

Nach dem Frühstück fahren wir an die kirgisisch-usbekische Grenze. Grenzübergang. Ankunft in die Stadt Andijan. Stadtbesichtigung durch die Stadt, Besuch des Basars( Markt). Mittagessen. Weiterfahrt nach Fergana, Ankunft. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Reise in _Usbekistan-FerganaReise in _Usbekistan-Fergana

16.Tag(04/09): Fergana – Margilan – Rishtan – Tashkent  (400 km)

Abfahrt um 8,30 Uhr nach Margilan. Ankunft und Besuch der  Seidenfabrik “Ikat”, wo man die traditionelle Adras und Atlasstoffe mit alten Methoden fertigt. Fahrt nach Rishtan – das ist ein  Dorf der Töpfer.  Unterwegs besichtigen wir eine Keramikwerkstatt.  Mittagessen. Besuch des  Khoudayarkhan Palast, der königliche Friedhof und die Kokands Moschee.Um 16:00 Fahrt mit dem Zug nach Taschkent 20:00. Abendessen in der Stadt. Übernachtung im Hotel.

Reise in _Usbekistan-margilanReise in _Usbekistan-Fergana  Reise in _Usbekistan-Rishtan

17.Tag (05/09): Taschkent – Samarkand

  Zum Bahnhof fahren um 07.00 Uhr. Mit dem Zug  nach  Samarkand (TGV) um 07:10 – 09.10 Uhr fahren. In der Stadtbesichtigung besuchen wir  das Gur- Emirs Mausoleum, den  Registanpatz  mit seinen drei Medresen: die Medrese  von Ulugbek, den Medrese Scher Dor, die Medrese Tilla  Kari. Mittagessen in er Stadt. Nachmittags besichtigen wir die Bibi Khanums Moschee, den Basar, die Nekropole  Schahi -Zinda und das Observatorium von Ulugbek. Abendessen. Übernachtung in der Stadt.

 Reise in _Usbekistan-TashkentReise in _Usbekistan-TashkentReise in _Usbekistan-Bukhara

18.Tag (06/09): Samarkand – Bukhara  (300 km)

Um 9 Uhr  Transfer zum Bahnhof .Zugfahrt nach  Bukhara (TGV) um 10:10 – 11.48 Uhr. Mittagessenin einem Teehaus.  Besuch  des Naqschbandikomplexes außerhalb der  Stadt, der Sommerpalast des letzten   Bukhara Emirs  und der  - vier Minaretten. Abendessen in einem Restaurant. Übernachtung im Hotel.

Reise in _Usbekistan-BukharaReise in _Usbekistan-Tashkent-chor-minor-6.jpg   Reise in _Usbekistan-1154848-entrance-to-bakhauddin-naqshband-complex.jpeg

 19.Tag(07/09):Bukhara – Taschkent

Frühstück. die Stadtrundfahrt: das Mausoleum von Ismail Samani, das  Mausoleum von Tschaschma Ayub, die  Zitadelle – Ark, Mittagessen. der Komplex-  Lyabi Hauz, den Medrese Kukeldash, die Medrese  Nadir Divanbegi Khanaka Nadir Divan Begi.  die  Fortsetzung der Besuche: Die Moschee Magoki-Attari, die mittelalterliche Märkte – Juwelierbasar -Toki Zargaron und der Geldwechslerbasar- Toki Sarrafon, der Mützenverkäuferbasar – Toki Telpakfuruchon, Timbasar- Abdullakhan, der Medrese Ulugbeg und die Medrese  Abdulazizhan, der Komplex Poyi Kalyan, der  aus Monumenten bestanden ist: das Minarett Kalyan, der Medrese  Mir Arab und die Große Moschee. Transfer zum Bahnhof 15.00. Zugfahrt nach  Tashkent (TGV) um 15:52 – 19.48 Uhr.  Ankunft und Transfer zum  Hotel . Abendessen. Übernachtung im Hotel.

Reise in _Usbekistan-BukharaBukhara  BoloHauz.jpg nadir-divan-begi-madrasah3.jpg

 

20.Tag(08/09):Taschkent – Istanbul   

Frühstück. Transfer zum Flughafen und Heimflug.

 

 Preis für das Jahr 2018
                                                                                             
                         

Gruppen

Preis pro Person

(komfort 3*)

2 Personen  2865US dollar
4 Personen 1975 US dollar
6 Personen 1660US dollar
8 Personen 1510US dollar
10 Personen 1420US dollar
Zusatzstoff für Einzelzimmer 150 US dollar

 

Im Preis inkludiert:

 Unterkünfte in den folgenden Hotels ,Gästehäuser,Yurte;

Kirgisistan Hotel komfort 3*
Bischkek Golden Tulip 4*
Tschon Kemin Gästehaus
Karakol Karagat 4*
Jeti Ögüs Jurte
Tamga Gästehaus
Son Köl Yurte
Tasch Rabat Yurte
Kazarman Gästehaus
Arslanbob Gästehaus
Osch Classic 4*
Fergana "Asia Fergana" 4*
Tashkent "Arien Plaza" 3*
Samarkand "Malika" 3*
Boukhara "Sasha&Son" 3*
   

 

Reisezeit:

Von Juni bis Mitte Oktober

 Im Preis inkludiert:

ü  alle Fahrzeugtransfers

ü  Deutschsprachige Reisebegleitung

ü  Die Eintrittsgebühren

ü  Vollpension

ü  Der Zug

ü  alle im Programm beschriebenen Leistungen

ü  Mineralwasser

 Im Preis exkludiert:

ü  Reiseversicherung

ü  Internationale Flüge

ü  Persönliche Ausgaben

ü  Die Kosten für usbekisches  Visum

ü  alkoholische Getränke

 Falls Sie diese Reise buchen möchten,nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Die Daten können Sie   selber von Mai bis Mitte Oktober wählen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auf Anfrage können wir auch Ihren Flug buchen.

 

Transport:

Art des Transports A / C Sitz

für Passagiere

 

1 Mitsubishi Delica + 6 2-4
2 Mercedes Sprinter + 18 5-10
3 Mercedes Sprinter + Mercedes Sprinter

+

+

18

18                                  

11-25
4 Lacceti + 6 2
5 Hunday Starex + 6 3-4
6 Joylong + 12 5-9
7 Mitsubishi Rosa + 16 10-14
8

Youtong

Golden Dragon

+

 

50

15-50

 

 

Voraussetzungen für Pass und Visum in Kirgisistan

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Reisepass noch länger als 6 Monate bei der Einreise gültig ist. Ein Visum ist für die Einreise nach Kirgisistan seit dem 22.07.2016 nicht mehr nötig. Dies gilt für Bürger von Frankreich  Deutschland und der Schweiz. Reisen Sie immer mit dem Reisepass und einer Kopie des Reisepasses.- Das Programm dient nur zur Information. Es kann  sich ändern, abhängig von Flugplänen, Wetterbedingungen und anderen unvorhergesehenen Ereignissen.

Wir freuen uns darauf, Sie im Land der Himmlischen Berge zu treffen ... bis bald!

Voraussetzungen für Pass und Visum in Usbekistan

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Reisepass noch länger als 6 Monate bei der Einreise gültig ist. Visa-Unterstützung für deutsche Touristen und Einreise nach Usbekistan ist nicht mehr benötigt. Sie können Visa von Usbekistan in Deutschland ohne Visumunterstützung erhalten. Die Visagebühr beträgt 50 US-Dollar für ein einfaches Einreisevisum von bis zu 15 Tagen. Für Gruppenvisum $ 15 (mehr als zehn Personen).

  

Tour mit Kultur und Trekking in Kirgisisitan

Abenteurliche Tour "Auf den Spuren der Großen Seidenstraße" in Kirgisistan, Usbekistan, Tadschikistan

Naturreisen in Kigisisitan und Tadschikistan

Durch den Norden von Kirgisistan (12 Tage)

Tour mit Kultur und Natur in Kirgisisitan (13 Tage)

Große Seidenstraßenreise durch Kirgisistan und Usbekistan
Jeep-Tour №3 durch Tadschikistan und Kirgisistan 

Jeep-Tour in Tadschikistan

Jeep-Tour in Kirgisistan

Große Überquerung von Tienschan
Trekkingtour zum Lenin Gipfel

Trekkingtour zum Son Kul See
Trekking in Terskey Ala Too: von Barskaun bis Dshety Oguz
Trekking in Tadschikistan - Kultur in Usbekistan

Reittour im Tienschan Gebirge
Reittour № 2 " Wunderschöne Übersicht der Lenin Spitze im Alai Tal"

Reit- und Kultur Tour in Kirgisistan

Reittour zum Son Kul See

Radtour im Tianschan Gebirge
Radtour

Tour nach Taschkent im Jahr 2019!

Tour "Blaue Kuppeln von Usbekistan" im Jahr 2019!